anabell wv

Die Software anabell wv bietet umfassende Möglichkeiten zur Erfassung und Ordnung von Werkverzeichnissen für zwei- oder dreidimensionale Kunst, zur Organisation von Ausstellungen und zur Gestaltung von Hängungen.



Das kann anabell für Sie tun:

Komplette Werkverzeichnisse aufbauen und in Ordnung halten
Beliebig viele Werke detailliert spezifizieren (s. unten)
Beliebig viele Werkexemplare pro Werk anlegen und spezifizieren
Vorhandene Dateien per Drag&Drop übernehmen und gleich als Werk anlegen lassen
Mappen und alle Exemplare einer Auflage einzeln verwalten
Beliebige Kontaktdaten hinterlegen zu allen Firmen und Personen, mit denen Sie zusammenarbeiten oder die Sie erreichen möchten (s. unten)
Künstler und Künstlerdaten verwalten (s. unten)
Jedem Werk und jedem Kontakt beliebig viele Abbildungen und Dokumente zuweisen
Schnelle Navigation zwischen den Werken
Verschlagwortung für Werke, Kontakte und Sammelmappen
Umfangreiche Suchmöglichkeiten
Umfangreiches Reporting mit vielen vordefinierten Reports
Bilderhängungen
für beliebige Wandgrößen mit beliebig vielen Werken aufbauen
Mit Sammelmappen Werke, Kontakte und Dokumente zusammenfassen
Mit Aufgabenlisten Organisatorisches erledigen
Wechsel zwischen verschiedenen Werkverzeichnissen
Multiuserbetrieb
standardmäßig


So spezifizieren Sie mit anabell Ihre Sammlung im Detail

Spezifikationen für Werke
Entstehungsjahr/-datum – Titel – Künstler – Index – Beschreibung – Provenienz – Auflage – Anzahl Künstlerexemplare – Erwerbsdatum – Signatur – Standort – Mappe/Teil einer Mappe – Kunstgattung – Epoche – Kategorie – Sujet – Technik – Material – Werkzeug – Drucker – Editeur – Edition – Serie – Eigentumsvermerk – Name der Sammlung – Zertifikat – Sonstige Ausstattung – Sonstiges – Breite Blatt/Platte/Darstellung – Höhe Blatt/Platte/Darstellung – Tiefe – Versicherungswert – Digitale Quelle – Zustand – Kosten – Preise – Schlagworte – Optionale Felder Dokumente/Abbildungen uvm. (kursiv gedruckt: Mehrfachfelder)

Spezifikationen für Werkexemplare
Nummer – Zertifikatsnummer – Rahmen – Rahmenart – Rahmenbreite innen/außen – Rahmenhöhe innen/außen – Passepartout – Verglasung – Versicherungswert – Signatur – Standort – Zustand – Eigentumsvermerk – Bemerkungen – Status – Kosten – Preise – Dokumente/Abbildungen uvm. (kursiv gedruckt: Mehrfachfelder)

Spezifikationen für Kontakte, Firmen, Institutionen
Erfassungsdatum – Priorität – Firmenkontakt – Anrede – Name – Rechtsform – Abteilung/Niederlassung – Briefanrede – Korrespondenzsprache – Bemerkungen – Kontaktkategorie – Kontaktherkunft – Branche – Sperre – Adressen – Bankverbindungen – Kommunikationsdaten – Dokumente (kursiv gedruckt: Mehrfachfelder)

Spezifikationen für Ansprechpartner
Name – Vorname – Bevorzugter Ansprechpartner – Ist Künstler – Anrede – Titel – Abteilung – Position – Erhält Serienschreiben – Kontaktherkunft – Sperre – Adressen – Bankverbindungen – Kommunikationsdaten – Dokumente (kursiv gedruckt: Mehrfachfelder)

Spezifikationen für Künstler
Lebender Künstler – Geburtstag – Todestag – Curriculum Vitae – Kurzbeschreibung – Wichtige Arbeiten – Wichtige Ausstellungen – Bemerkungen – Curriculum Vitae – Stationen – Dokumente (kursiv gedruckt: Mehrfachfelder)


Abbildungen und Dokumente

Hängungen


 

Sonderfunktionen machen die Arbeit mit Ihren Daten und das Ordnunghalten so viel einfacher

 

Reporting

Im Reporting geben Sie Daten geordnet auf Papier aus – von einfachen Listen über Echtheitszertifikate, „Sedkarten“ für einzelne Werke und Kataloge bis hin zu Preisetiketten und Einladungen.

Mappen

In Mappen können Sie ausgewählte Werke, Kontakte, Aufgaben und Hängungen zusammenfassen und gesammelt bearbeiten – für Ihr nächstes Projekt.

Aufgabenliste

Eine Aufgabenliste begleitet alle Ihre Vorhaben.

Weitere Details können Sie dem Handbuch entnehmen, was Sie hier herunterladen können. Oder Sie probieren direkt die Demoversion aus! Bitte beachten Sie die Systemvoraussetzungen!